Ella Keller

Es fing alles mit meiner Tervueren Hündin Sheina an. An einem Erziehungskurs sah ich auf einem Platz verschiedene Geräte. Was ist das fragte ich unsere Leiterin? Das ist ein Agility-Parcour. Darauf machte ich eine Probestunde. Von da an hatte mich das Agility gepackt. Schon über 16 Jahre ist es meine grosse Leidenschaft. In der Zwischenzeit, haben wir 7 Hunde. Sheine hat uns leider im Alter von 13 Jahren verlassen. Danach kam Joys und sie schenkte uns 9 wundervolle Welpen. Buddy, Jerry und Josajra blieben bei uns. Die anderen Welpen fanden ein schönes zu Hause. Mit diesen 3 Hunden ging das Agility so richtig los, auch mit den Wettkämpfen. Buddy ist der schnellste aber auch sehr speziell. Buddy und ich starten jetzt im L3 d.h. in der obersten Klasse. Buddy ist bereits auch schon wieder 9 Jahre alt. Wir geniessen einfach noch die Zeit die uns bleibt, und nehmen bei den Wettkämpfen was kommt. Unser Motto ist "Hauptsache es macht uns Spass." Jerry und Josajra sind im L2 auch an ihrem Ziel angekommen. Sie haben immer das Beste gegeben. Jetzt bin ich wieder im Aufbau mit Gayla meiner Border-Collie Hündin. Es macht mir sehr viel Freude zu sehen, wie schnell so ein Border-Collie lernen kann. Natürlich möchte ich auch mit ihr an die Wettkämpfe gehen. Darauf freue ich mich jetzt schon. Und so kam es eines Tages dazu, dass ich anfing zu Hause Kurse zu geben.  Mir macht es viel Spass, die Erfahrungen und das gelernte welches ich in den letzten Jahren mir angeeignet habe, den Hunden und ihren Besitzern weiter zu geben. Es ist immer schön zu sehen welche Fortschritte sie machen.

Unsere Tochter Patricia hat sehr früh mit Agility angefangen. Mit Buddy hatte sie trainiert und auch Wettkämpfe bestritten. Nach einer kleinen Pause hat es sie wieder gepackt und so kam Icky der kleine Papillon zu uns. Er befindet sich im Aufbau um in der Klasse Small zu starten. Er ist mit viel Spass und Eifer dabei.

Stefan Keller

Ich habe meine Frau oft an ihre Wettkämpfe begleitet und dabei gesehen, wie interessante und verschiedene Parcours es gibt. Von da an hat mich der Aufbau von Agility Parcours begeistert. Mit viel Freude stelle ich heute bei diversen Trainingseinheiten verschiedene Parcours zusammen. Dazu gehören auch die Platz- und Gerätepflege zu meinen Aufgaben.